Magic in the Moonlight

Im November konnte man Woody Allen noch in "Plötzlich Gigolo" als Zuhälter belächeln, nun steht schon wieder ein neuer waschechter Woody-Allen-Film ins Haus, der mit Jazz und mondänem Flair in die 1920er Jahre entführt. Allens neuste Komödie um eine Hellseherin kommt ganz klassisch daher und kann mit leichtfüßiger Jazzmusik und den glänzend aufgelegten Hauptdarstellern Colin Firth und Emma Stone eine Punktlandung hinlegen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/magic-in-the-moonlight