Love is Strange

"Love Is Strange" ist wahrhaftig ein Film über Liebe. Seine Hauptfiguren Ben (John Lithgow) und George (Alfred Molina) sind seit 39 Jahren ein Paar und dank der Einführung der "Homoehe" können sie nun endlich heiraten. Gleich die erste Filmsequenz führt ihre Hochzeit ein, bei der sich Familie und Freunde einfinden. Die zweite Sequenz zeigt all diese Menschen wieder, doch diesmal aus einem anderen Anlass.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/love-is-strange