Achtzehn - Wagnis Leben

In vier Jahren kann eine ganze Menge passieren – und genau das ist auch der Ausgangspunkt des zweiten Teils der auf insgesamt 14 Jahre angelegten Langzeitbeobachtung, die die Filmemacherin Cornelia Grünberg unternommen hat. Vor vier Jahren, in "Vierzehn – Erwachsen in neun Monaten", hatten ihre Protagonistinnen Lisa, Steffi, Laura und Fabienne, damals allesamt 14 Jahre alt, unvermutet und ohne es ursprünglich zu wollen einen Riesenschritt ins Erwachsenenleben getätigt.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/achtzehn-wagnis-leben