Lügen und andere Wahrheiten

Die Lüge: Zu ihr gehören Zweifel, Misstrauen, Angst; zu ihr gehören Liebe, Rücksichtnahme, Schonung. Zu ihr gehören Verrat und Feindschaft, das Vertuschen von Peinlichkeiten, die Suche nach dem einfachen Weg, Täuschung und Selbsttäuschung. Zu ihr gehören Konflikte und Beziehungen, die Ermittlung der Wahrheit und das zwangsweise Weiterlügen. Die Lüge: Sie ist eines der Urelemente des Kinos, ohne Lüge keine Handlung, kein Drama, kein Gegen- und Miteinander. Ohne Lüge keine Geschichte.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/luegen-und-andere-wahrheiten