Die Entdeckung der Unendlichkeit

Am Anfang von "Die Entdeckung der Unendlichkeit" steht ein verschwommenes Bild, das mehrere Personen von hinten zeigt. Es folgt eine Überblende und eine Titeleinblendung informiert über Ort und Zeit der nun folgenden Handlung: In Cambridge im Jahre 1963 will der Kosmologie-Student Stephen Hawking (Eddie Redmayne) eine Erklärung für das Universum entdecken. Auf einer Party begegnet er der jungen Kunststudentin Jane (Felicity Jones). Sie verbringen den Abend miteinander, treffen sich wenig später wieder und verlieben sich.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/die-entdeckung-der-unendlichkeit