Road TT

Rasante Geschwindigkeit und volles Risiko – das ist, so könnte man meinen, das Motto der Familie Dunlop. Die Regisseure Michael Hewitt und Dermot Lavery erzählen in ihrem Dokumentarfilm "Road TT" die Geschichte der wohl erfolgreichsten Motorrennfahrer der Welt. Seit nunmehr zwei Generationen treten die Familienmitglieder in die Fußstapfen des im Jahr 2000 verstorbenen William Joseph "Joey“ Dunlop alias "King of The Road" im gefährlichsten Motorrennen der Welt: The Isle of Man TT in Irland.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/road-tt