Der Mann, der Stolz, die Rache

Als Sergio Corbucci 1966 mit Franco Nero als Django eine mittlerweile legendäre Figur des Italo-Westerns schuf, folgten diesem Erfolg einige weitere Filme mit "Django" im Titel, die allerdings oftmals keine oder nur wenige Bezüge zum ursprünglichen Helden aufwiesen. Ähnliches geschah auch mit einem im Western-Territorium angesiedelten Film des italienischen Regisseurs Luigi Bazzoni, der auf der berühmten Carmen-Novelle von Prosper Mérimée basiert, die 1875 als Oper von Georges Bizet in Paris ihre Premiere feierte.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/der-mann-der-stolz-die-rache