Russell Madness

Der kleine Waisenhund Russell wünscht sich nichts sehnsüchtiger als eine Familie. Er findet sie in einem Wrestling-begeisterten Jungen und seinen Eltern. Diese erkennen sein Potential im Ring und bilden ihn, mit Hilfe eines Totenkopfäffchen als Trainer, zum Profi-Wrestler aus.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/russell-madness