San Andreas

Wolkenkratzer sacken wie Kartenhäuser in sich zusammen. Staub wirbelt immer wieder durch die Luft. Und große Küstenmetropolen gleichen irgendwann einem Trümmerfeld. Bei so manchem Katastrophenbild in "San Andreas" wähnt man sich als Augenzeuge eines zweiten 9/11. Bloß, dass hier nicht Terroristen Chaos und Panik verbreiten, sondern Mutter Natur, die erbarmungslos ihre Muskeln spielen lässt. Eine ganze Welle von Erdbeben sucht den Bundesstaat Kalifornien heim, durch den die sogenannte San-Andreas-Verwerfung verläuft.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/san-andreas