Die getäuschte Frau

Nach ihrem viel beachteten Debüt "Hemel", der auf der Berlinale 2012 mit dem Preis der FIPRESCI-Kritikerjury ausgezeichnet wurde, fügt Regisseurin Sacha Polak ihrem Werk ein weiteres Porträt einer unsteten jungen Frau hinzu.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-getaeuschte-frau