Broken Land

Quer durch die Landschaft wurde ein endloser Zaun errichtet. Sein Ziel: Mexikanische Einwanderer daran zu hindern, die US-amerikanische Grenze zu passieren. Der Dokumentarfilm "Broken Land" von Stéphanie Barbey und Luc Peter erzählt die Geschichten von sieben Amerikanern, deren Leben sich mit dem Grenzzaun verändert hat: Es ist ein Leben in Angst, in dem nur noch wenig Platz für Vertrauen ist.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/broken-land