Die 5. Welle

Eigentlich ist es eine gute Idee gewesen, sich die Rechte an Rick Yanceys Jugend-Science-Fiction Trilogie "Die fünfte Welle" zu sichern. Im Fahrwasser der äußerst erfolgreichen "Tribute von Panem"- und "Bestimmung"-Reihe müsste es ein einfaches Vorankommen sein, ein bekannter Weg zum Erfolg. Aber Mühe muss man sich trotzdem geben und auch selber paddeln, wenn man weite Strecken zurücklegen will. Und "Die 5. Welle" hat es sich ein wenig zu bequem gemacht.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-5-welle