Angelica

Die Verkäuferin Constance bekommt in London im Jahre 1880 mit dem Arzt Dr. Joseph Barton ein Kind namens Angelica. Weil die Geburt sehr schwierig verläuft und Constance dabei beinahe stirbt, muss sie aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit auf Sex verzichten. Die Unterdrückung von Lust lässt in Angelicas Fantasie Dämonen und übersinnliche Kräfte entstehen, die das Leben ihres Kindes bedrohen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/angelica