High-Rise

Seit der globalen Banken- und Finanzkrise sucht das Kino nach Bildern, um dem Wahnsinn des modernen Kapitalismus gerecht zu werden. Der Ansatz des britischen Regisseurs Ben Wheatley, bisher vor allem bekannt für kleine, schmutzige Genrefilme wie "Sightseers" oder den Fiebertraum "A Field in England", ist ein anderer: Er will ungerecht sein.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/high-rise