Der geilste Tag

Unsinn ist im Kino nicht gleich Unsinn. Es gibt die geniale Variante, für die mutmaßlich Leoparden küsst man nicht ein für allemal den Maßstab gesetzt hat, und es gibt unendlich platte Versuche auf diesem Gebiet wie nun jüngst "Der geilste Tag". Das tragikomisch-exotische Roadmovie um den Erlebnishunger zweier (angeblich) Todkranker aus der Feder, unter der Regie und – neben Matthias Schweighöfer – in der Hauptrolle von Florian David Fitz strebt die spaßigst möglichen Regelbrüche an.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/der-geilste-tag