Power To Change - Die EnergieRebellion

Zugegeben: Neugeborene Technologiebegriffe wie "Lageenergiespeicher" oder "Batteriekraftwerke" klingen jetzt nicht gerade spannend – oder besonders sexy. Nein, von "Schwarmbatteriesegmenten" oder jüngsten Erkenntnissen aus dem boomenden Bereich der "Gravity Power" haben bisher sicherlich nur New-Technology-Lobbyisten oder Physik-Nerds Näheres gehört. Carl-A. Fechner möchte das ändern: als Regisseur, Umweltaktivist, Pädagoge und überzeugter Baden-Württemberger aus dem grünen Ländle, wo der dokumentarische Kämpfer mit der Kamera und erfolgreiche (Mit-)Produzent (u.a. "The Farmer and I", "Passion for Planet") seit Jahren glücklich ist.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/power-to-change-die-energierebellion