Sex & Crime

Wenn gar nichts mehr geht, hilft die Haschpfeife zur Inspiration beim Schreiben. Theo (Fabian Busch) ist erfolgreich mit seinen Sex & Crime-Novels. Aber er ist kein Schriftsteller, darauf besteht er: Er ist Romancier. Und träumt natürlich vom großen relevanten Gesellschaftsroman, irgendwas mit Krankheiten oder Nazis. Vorerst aber sitzt er fest in den von ihm ersonnenen Stories. Besonders, nachdem ihn seine Frau verlassen hat.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/sex-crime