Bevergem

Der belgische Stand-Up-Komiker Freddy De Vadder zieht in das malerische Dorf Bevergem. Keiner weiß warum, denn er spricht nicht darüber, übt sich stattdessen lieber in Zurückhaltung. Doch die Dorfbewohner haben große Erwartungen an die Berühmtheit und so wird in (bisher) 8 Episoden erzählt, wie Freddys neue Nachbarn seinen Sinn für Humor regelmäßig auf die Probe stellen. Auf dem International Film Festival Rotterdam wurden die ersten drei Folgen vorgestellt.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/bevergem