Liebe Halal

Wie "halal" kann Liebe sein, wenn sie Begehren, Erotik und Sex einschließen will? Assad Fouladkar blickt in der libanesisch-deutschen Koproduktion "Liebe Halal" auf Leben und Lieben in den streng religiösen Vierteln von Beirut: Dort, wo in Kleidung, Technik und Verhalten zwar einerseits ein westlich-urbaner Lebensstil herrscht, wo aber andererseits die religiösen Traditionen eines strengen Islam gelebt werden, der die zwischenmenschlichen Beziehungen beherrscht.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/liebe-halal