Die Poesie des Unendlichen

Manche Namen der Weltgeschichte kennt jeder, viele andere sind der Vergessenheit anheimgefallen – zumindest größtenteils. In ihrem jeweiligen Feld sind diese Namen aber Titanen. Männer wie Srinivasa Ramanujan, der sich Mathematik selbst beibrachte, aber ein solches Genie in seinem Bereich war, dass manche gar meinen, er wäre einer der wenigen Menschen gewesen, die in der Lage waren, die Struktur des Seins selbst zu entziffern.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-poesie-des-unendlichen