Loving Vincent (2017)

Kürzlich machte Vincent van Gogh Schlagzeilen, weil in seinem Gemälde Olivenbäume bei den Vorbereitungen zu einer Ausstellung die Überreste einer Heuschrecke entdeckt wurden. Sie muss ihm beim Malen in der freien Natur zwischen Pinsel und Leinwand geraten sein. Dass man das Insekt 130 Jahre lang nicht in der Farbe entdeckt hat, spricht dafür, dass es sich lohnt, auch bei den alten Meistern immer wieder genau hinzusehen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/loving-vincent-2017