Ilegitim

Der vierfache Vater Victor ist Witwer - und fühlt sich wohl in seiner Rolle als Familienpatriarch. Dann konfrontiert ihn sein Sohn mit der Tatsache, dass sein Name in historischen Unterlagen auftaucht: Victor soll Frauen denunziert haben, die gegen das bis 1989 herrschende Abtreibungsverbot verstoßen wollten... Der Film feierte seine Premiere auf der Berlinale 2016 im "Forum".

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/ilegitim