Niemand ist bei den Kälbern (2020)

Sommer in Schattin, Landkreis Nordwestmecklenburg. Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Christin (24) ist gerade auf den Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan (25) gezogen. Doch eigentlich will sie nur weg. Wohin und was, weiß sie auch nicht so genau.

Nach dem mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichneten Roman "Niemand ist bei den Kälbern" von Alina Herbing. (Quelle: Weydemann Bros.)

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/niemand-ist-bei-den-kaelbern-2020