Next to Her

Seit langem schon kümmert sich die 27-jährige Cheli um ihre geistig behinderte, drei Jahre jüngere Schwester Gaby. Als ein Sozialarbeiter herausfindet, dass Cheli Gaby alleine zuhause zurücklässt, wenn sie bei der Arbeit ist, sorgt er dafür, dass Gaby in einer Tagesklinik untergebracht wird. Dadurch wird Cheli urplötzlich mit sich selbst und der eigenen Leere in ihrem Leben konfrontiert, die besonders deutlich wird, als plötzlich ein Mann in ihr Leben tritt - ein Ereignis, mit dem die junge Frau nicht gerechnet hat...

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/next-to-her