Holding the Man

Es geht um Liebe. Gegenseitige, tief empfundene Liebe. Daran lässt dieser Film von Anfang an keinen Zweifel. Er zeigt uns alles, von der ersten Schwärmerei bis zum letzten Atemzug des Geliebten sowie der kaum erträglichen Trauer des Hinterbliebenen. Der Tod bricht in "Holding the Man" zu früh über das junge Dasein der beiden Hauptfiguren herein; vieles muss für das Paar unerreicht und unentdeckt bleiben, kann nicht verwirklicht oder ausgefochten werden.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/holding-the-man