Verrückt nach Fixi

Man braucht schon ein recht simples Humorverständnis, um allein den titelgebenden Witz von Mike Marzuks Dampfhammer-RomCom "Verrückt nach Fixi" goutieren zu können: Eine Sexpuppe, die zum Leben erwacht, stöckelt dummgeil und mit dem IQ einer – nun ja – Sexpuppe durch Heerscharen paarungswilliger Teens und Twens, ein Etikett am Bein gibt ihr den Namen, der zugleich ihren einzigen Daseinszweck offenbart: Fixi!

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/verrueckt-nach-fixi