Mon chien stupide - Der Hund bleibt (2019)

Mitten in seiner Midlife-Crisis beginnt Henri seine Frau Cécile und seine vier Kinder für seine Missgeschicke, seine mangelnde Libido und seine Rückenschmerzen verantwortlich zu machen. Als seine Frau im Garten des Familienhauses einen riesigen Hund entdeckt, entscheidet sich Henri, ihn gegen den Willen Céciles in die Familie aufzunehmen und tauft ihn „stupide“.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/mon-chien-stupide-der-hund-bleibt-2019