Morris aus Amerika

Morris (Markees Christmas) fühlt sich fremd in Heidelberg. Wenn der 13-jährige Junge durch die Stadt geht, trägt er Ohrhörer, um sich mit seinem geliebten Hip-Hop zu trösten. Obwohl sich Morris so in sich zurückzieht, fällt er überall auf: Er ist Afroamerikaner, korpulent und spricht gebrochen Deutsch.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/morris-aus-amerika