Gundermann Revier (2019)

Der Liedermacher Gerhard Gundermann wurde im Westen Deutschlands erst durch den biographischen Spielfilm „Gundermann“ von Andreas Dresen, der 2018 in die Kinos kam bekannter; und das obwohl er im Osten, in der DDR und auch nach deren Ende ein Star war, gerühmt als „Bob Dylan vom Tagebau“ oder schlicht als „Stimme des Ostens“, die vielen aus der Seele sang. Grit Lemke nähert sich mit ihrem Dokumentarfilm dem Sänger auf andere Art und Weise an.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/gundermann-revier-2019