Mystify: Michael Hutchence (2019)

Als Leadsinger der australischen Rockband INXS brachte es Michael Hutchence zu Weltruhm, verkaufte Millionen von Alben – bis zu seinem tragischen Tod mit gerade einmal 37 Jahren. Doch wer war der Mann mit der ausdrucksstarken Stimme, der in den 1980er und 90ern in den Charts und der Klatschpresse zu Hause war? Alte Weggefährten erinnern an einen Ausnahmekünstler voller Widersprüche, der abseits des Rampenlichts mit finsteren Seiten zu kämpfen hatte. Im Mittelpunkt des Porträts stehen dabei neben den musikalischen Höhenflügen gerade auch die Schattenseiten seines Ruhmes und die Exzesse, die ein solches Leben in der Öffentlichkeit oft mit sich bringt.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/mystify-michael-hutchence-2019