Die kanadische Reise (2016)

Mathieu (Pierre Deladonchamps) ist Mitte Dreißig, lebt in Paris und erfährt durch einen Anruf, dass sein Vater gestorben ist und der unbekannte Anrufer ihm nun ein Paket schicken will, das sein Vater ihm hinterlassen hat. Allerdings wusste Mathieu bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht, wer sein Vater ist – seine Mutter hat bis zu ihrem Tod jede Nachfrage mit dem Hinweis abgeblockt, er sei das Ergebnis einer einzigen Nacht.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-kanadische-reise-2016