Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Auf den ersten Blick erscheint Andreas Dresen eine überraschende Wahl für die Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" von James Krüss. Mit überwiegend sozialrealistischen Filmen in Erscheinung getreten, die man eindeutig in die Kategorie "Erwachsenkino" einordnen würde, bringt man ihn zunächst einmal nicht mit einem Film in Verbindung, der auf ein junges Publikum abzielt.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/timm-thaler-oder-das-verkaufte-lachen