Bohnenstange (2019)

Leningrad im Jahre 1945: Der Zweite Weltkrieg hat die Stadt zerstört und ihre Bewohner traumatisiert zurückgelassen. Obwohl die Belagerung - einer der verheerendsten der Geschichte - nun vorüber ist, geht der tägliche Überlebenskampf weiter. Iya und Masha, zwei junge Frauen, versuchen in all . dem Chaos und er Verwüstung ein neues Leben aufzubauen. 

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/bohnenstange-2019