Vom Gießen des Zitronenbaums (2019)

Elia Suleiman ist Palästina entkommen und sucht nun nach einer neuen Heimat.  Doch wohin er auch reist, ob nach Paris, New York oder Doha, Palästina begleitet ihn überall hin. Überall das Gleiche: Polizei, Grenzkontrollen und immer wieder Rassismus. Und obwohl er immer wieder aufs Neue versucht, seine Herkunft auszulöschen, wird er doch in jedem Moment von außen daran erinnert, wer er ist und woher er kommt. Und so fragt er sich immer wieder aufs Neue: Heimat - was ist das? Und vor allem wo?

 

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/vom-giessen-des-zitronenbaums-2019