Floyd Norman: An Animated Life

Floyd Norman ist eine Art „Forrest Gump des Animationsfilms. Der Animateur und Comic-Künstler war der erste Afroamerikaner, der je beim Disney-Konzern eine Festanstellung bekam und hat seitdem bei einigen der größten Erfolge des Trickfilm-Giganten mitgewirkt - so unter anderem bei Das Dschungelbuch, Toy Story 2 und Die Monster AG. In ihrem Film „Floyd Norman“: An Animated Life“ ehren Michael Fiore und Erik Sharkey den Mann, der in mehr als einer Hinsicht ein echter Pionier des Animationsfilms war und ist.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/floyd-norman-an-animated-life