Judy and Punch (2019)

Nicht nur der Name des von Land umgebenen Ortes Seaside ist skurril. Auch die obsessive Beobachtung aller weiblichen Bewohner und deren Verfolgung als mögliche Hexen bewegen sich auf dünner Linie zwischen tragisch und absurd. Dorthin kehrt das Marionettenspielerpaar Judy und Punch mit ihrem neugeborenen Baby zurück. In einem quasi historischen Setting eingebettet nimmt das Paar Anleihen bei den klassischen englischen Handpuppen, die traditionellerweise die Hauptfiguren im Kasperletheater darstellen. Wie sein Vorbild ist auch Punch ein versoffener, prügelnder Schürzenjäger, der sich gerne mit dem Können seiner Frau brüstet. Eines Tages mit der Verantwortung für den Nachwuchs allein zurückgelassen offenbart sich die volle Boshaftigkeit seines Charakters. Zeit für Judy, sich zu emanzipieren und Rache zu üben. (Quelle: Filmfest München 2019)

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/judy-and-punch-2019