Gelobt sei Gott (2019)

In seinem neuen Film, den François Ozon unter größtmöglicher Geheimhaltung realisierte, erzählt er basierend auf wahren Ereignissen die Geschichte dreier Männer, die alle in ihrer Kindheit von einem Priester sexuell missbraucht wurden. Als sie mitbekommen, dass der Pfarrer immer noch Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat, brechen sie ihr Schweigen ... 

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/gelobt-sei-gott-2019