Lieber Antoine als gar keinen Ärger (2018)

Der Polizist Santi bekommt eine Statue auf einem Marktplatz. Er wird für seine Taten verehrt. Seine Witwe Yvonne ist auch Polizistin, an der französischen Riviera. Bald findet sie heraus, dass alle Heldentaten ihres Mannes auf dunklen Machenschaften beruhen und Lug und Trug sind. Tatsächlich war Santi zutiefst korrupt. Santi nahm Bestechungsgelder an, um einen Lebensstil zu finanzieren, für den ein Polizistenlohn niemals ausgereicht hätte. Als Yvonne das in ihrem teuren Haus erkennt, bleibt ihr nur ein Wort: Putain! (Hurensohn)
Yvonne versucht nun mit allem zurecht zu kommen, den zu Unrecht eingesperrten Antoine frei zu bekommen und vieles mehr, ohne den Namen ihres Mannes zu belasten. Keine leichte Aufgabe!

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/lieber-antoine-als-gar-keinen-aerger-2018