Der seltsame Klang des Glücks (2017)

Nach zwanzig Jahren kehrt der Musiker Diego in seine sizilianische Heimatstadt Augusta zurück, er ist auf ganzer Linie gescheitert und hat keinen Job, kein Geld und keine Perspektive - bis er einen Traum hat, der ihm den Weg weist: Er träumt von einer Maultrommel (italienisch: "Marranzano") und ist davon so fasziniert, dass er sich auf Spurensuche begibt. Und die führt ihn nicht nur um die halbe Welt, sondern auch auf die Spuren seines ganz persönlichen Glücks.
 

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/der-seltsame-klang-des-gluecks-2017