Sultry (2018)

Das Rio de Janeiro des Jahres 2016 ist ein Ort wie aus einem Albtraum: Es ist entsetzlich heiß und Häuser, deren Grundstücke für den Bau des Olympischen Dorfes gebraucht werden, fallen dem Staat einfach durch Enteignung zu. Die Rechtsanwältin Ana kämpft gegen dieses Unrecht an - und dann trifft sie eines Tages den Architekten und Stadtentwickler Pedro, der eigentlich ihr größter Feind sein müsste. Sie verfällt seinem Charme - und plötzlich beginnt sich ihr Körper auf seltsame Weise zu verändern. 

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/sultry-2018