Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

Nach zwei uninspirierten Mischproduktionen aus Real- und Trickfilm verpasst Studiogigant Sony den Schlümpfen einen Neustart, der als reine Animationsarbeit daherkommt und die Geschehnisse der vorangegangenen Werke außen vor lässt. Bemüht sind die Macher allerdings darum, die im Zusammenhang mit den blauen Wichten mehrfach diskutierte Frauenfeindlichkeit zu entkräften, die auch 2013 bei "Die Schlümpfe 2" thematisiert wurde.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/die-schluempfe-das-verlorene-dorf