Im Namen der Tiere

Was auch immer man gegen "Im Namen der Tiere" vorbringen möchte, dieser Film kommt aus tiefster Überzeugung. Er hat eine Botschaft, klar und deutlich, und trägt sie mit Verve und Nachdruck vor, auch mit dem sehr gebändigten Zorn der Gerechten. Die Filmemacherin Sabine Kückelmann wird umgetrieben vom Leid der geknechteten Kreatur und dieser Film ist ihre Reaktion, ihr Ruf nach Aufmerksamkeit.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/im-namen-der-tiere