Mein liebster Stoff (2018)

Damaskus im Frühjahr 2011: Zu Beginn der syrischen Revolution ist die 25 Jahre alte Nahla hin und her gerissen zwischen dem unbändigen Wunsch nach Freiheit und der bevorstehenden arrangierten Hochzeit mit dem in den USA lebenden Syrer Samir. Als der jedoch ihrer jüngere und gehorsamere Schwester Myriam zur Frau nimmt, freundet sich Nahla mit ihrer neuen Nachbarin der geheimnisvollen Frau Jiji an.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/mein-liebster-stoff-2018