Die Blumen von gestern

Holocaustforscher dürfen keinen Humor haben. Das ist mal klar. Dementsprechend verbiestert ist Totila Blumen. Seines Zeichens Historiker arbeitet und forscht er an der zentralen Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg, ein riesiges Archiv mit immensen Massen an Material über die Täter.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/die-blumen-von-gestern