Razzia

In „Razzia“ verbindet der Regisseur Nabil Ayouch fünf Menschen, die einander nicht kennen, die aber doch miteinander verbunden sind, über einen Zeitraum von 30 Jahren hinweg. Dabei zieht sich das Bild einer Stadt wie ein roter Faden durch die Geschichte, deren Darstellung in einem weltberühmten Film aus dem Jahre 1942 gänzlich in einem Hollywood-Studio realisiert wurde - Casablanca.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/razzia