Hannibal (Staffel 1 - Uncut)

Hannibal Lecter – allein bei dem Namen denkt man an Chianti, Clarice Starling und gehäutete Leichen. Der wohl bekannteste Serienmörder der Popkultur ist der Inbegriff des hochintelligenten und distinguierten Psychopathen, wenngleich diese Einordnung in der forensischen Psychiatrie umstritten wäre. In der Fiktion indes ist Hannibal Lecter als Antagonist nahezu unwiderstehlich: scharfsinnig, überlegen, bis auf Empathie zu scheinbar allem fähig, gebildet und vor allem kultiviert.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/hannibal-tv-serie-staffel-1-uncut