House of 1000 Dolls - Das Haus der tausend Freuden

Die Harry-Alan-Towers-Produktion aus dem Jahre 1967 hat ein gewaltiges Problem. Der Film entstand zu einer Zeit, die man als Zwischenphase betrachten könnte. Zwischen den zahmen Euro-Thrillern der frühen 1960er Jahre und den freizügigeren Exploitation-Streifen der 1970er.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/house-of-1000-dolls-das-haus-der-tausend-freuden