Short Term 12

Das "Indie"-Label wird seit einiger Zeit recht inflationär gebraucht – und hat dadurch wohl jedwede Aussagekraft verloren. Im Bereich des Films wird es meist benutzt, um ein Werk von großen, kühl kalkulierten Hollywoodproduktionen abzugrenzen: Die Bezeichnung "Indie-Drama" für eine Arbeit mit ernsthaft-tragischem Inhalt soll eine Distanz zu sämtlichen manipulativ-sentimentalen Big-Budget-Schmonzetten schaffen – indes mit der Verwendung des Terminus "Indie-Komödie" für gewöhnlich die Charakterisierung der Protagonisten als besonders "nerdy" einhergeht.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/short-term-12