Loue-moi!

Die 27-jährige Lea ist nicht die brillante Anwältin, für die sie ihre Eltern halten. Stattdessen betreibt sie zusammen mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin Bertille eine Agentur für allerlei nicht-erotische Dienstleistungen. mit der Folge, dass sich Lea immer mehr im Herumjonglieren mit den Identitäten verliert: Als dann plötzlich ihre große Jugendliebe auftaucht, verstrickt sie sich noch mehr in Lügen und verliert zunehmend die Kontrolle über ihr Leben.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/loue-moi