Hearing Is Believing

In „Hearing is Believing“ erzählt Lorenzo DeStefano die bewegende Lebensgeschichte der Musikerin und Komponistin Rachel Flowers. Diese verlor schon früh ihr Augenlicht, doch sie zeigte bereits als Kind ein außergewöhnliches musikalisches Talent: Bereits mit zwei Jahren konnte sie jedes Lied nachspielen - und das umfasste auch Bach-Fugen. Bald schon stellte sich heraus, dass sie über das absolute Gehör verfügte. Und später zeigte sich, dass die Multiinstrumentalistin und Sängerin dazu in der Lage war,. mit nahezu jedem Musiker schnell auf eine gemeinsame Linie zu kommen und dennoch dabei stets die eigene künstlerische Persönlichkeit nicht zu verleugnen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/hearing-is-believing